So scannen Sie Bilder auf einem Computer von einem Canon-Drucker aus

Die meisten derzeit produzierten Canon-Drucker verfügen heute über einen eingebauten Scanner. Auf diese Weise können Sie Hardcopy-Bilder wie z.B. Fotos auf Ihren Computer importieren. Der Scanvorgang dauert nur wenige Augenblicke, und da die Programmierung bereits auf Ihrem Computer installiert ist, müssen Sie keine zusätzliche Software auf dem Computer installieren.

Importieren Sie Bilder von einem Canon All-in-One-Drucker auf Ihren Computer.

Schließen Sie den All-in-One-Drucker über das mitgelieferte USB-Stromkabel an Ihren Computer an. Installieren Sie alle Treiber, die mit dem Canon Produkt geliefert wurden, damit Sie später auch scannen mit canon drucker durchführen können. Ohne die Treiber kann der Computer gescannte Bilder nicht in Ihr System importieren.

scannen mit canon drucker
Schalten Sie den Drucker ein und heben Sie die Abdeckung auf der Oberseite des Scanner-Bettes an. Positionieren Sie das Bild mit der Vorderseite nach unten auf dem Vorlagenglas, das in der Ecke positioniert ist, wenn ein grüner Pfeil darauf zeigt. Schließen Sie den Deckel, um das Bild zu sichern.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, wählen Sie dann „Alle Programme“, „Zubehör“ und wählen Sie „Scanner- und Kameraassistent“. Dies ist eine vorinstallierte Anwendung, die sich auf allen Windows-basierten Computern befindet.
Schritt

Wählen Sie die Option „Scan“, wählen Sie dann den angeschlossenen Canon All-in-One-Drucker aus und klicken Sie erneut auf „Scan“. Das Bild wird in Ihren Computer gescannt, wobei das Bild auf dem Bildschirm angezeigt wird.
Schritt

Klicken Sie auf „Datei“ in der linken oberen Ecke des Desktops, gefolgt von „Speichern“. Auf dem Bildschirm erscheint ein Speicherfenster. Title das Bild, wähle einen Speicherort, an dem die Datei gespeichert werden soll, und klicke auf „OK“. Die Bilddatei wird nun auf Ihrem Computer gespeichert.

Canon Pixma MG5220: Scannen von Dokumenten auf den Computer

Der Canon Pixma MG5220 Drucker hat die Möglichkeit, Dokumente auf Ihrem Computer zu scannen. Bevor Sie jedoch ein Scan durchführen können, müssen Sie die richtige Software installiert haben und die Schritte kennen. Befolgen Sie einfach diese Anweisungen.

  • Installieren Sie die MP Navigator EX-Software, die sich auf der mit dem Drucker gelieferten Disc befindet. Wenn Sie die Disc nicht haben, können Sie die Software auf der Canon-Website beziehen.
  • Wählen Sie „Start“ > „Programme“ > „Canon Utilities“ > „MP Navigator EX“ > „MP Navigator EX“.
  • Wählen Sie „Fotos/Dokumente“.
  • Öffnen Sie die Oberseite des Scanners und legen Sie das zu scannende Dokument auf das Glas.
  • Legen Sie bei Bedarf Einstellungen auf dem Bildschirm fest. Wählen Sie die Schaltfläche „Scan“, wenn Sie bereit sind.
  • Die Pixma 5220 sollte den Scanvorgang starten. Wenn es fertig ist, wählen Sie „Speichern“, um die Dokumente als JPEG zu speichern, oder „Als PDF speichern“, um sie im PDF-Format zu speichern.

FAQ

Wie scanne ich Dokumente in Evernote?

Sie müssen die EX Navigator-Software so einstellen, dass sie mit diesen Schritten Dateien an Evernote sendet.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Evernote-Anwendung installiert haben.
  • Öffnen Sie den EX-Navigator und gehen Sie dann zu „One Click“ > „Custom“.
  • Wählen Sie unter „Anwendungseinstellungen“ die Schaltfläche „Set“.
  • Navigieren Sie zum Speicherort der installierten Evernote-Anwendung. Für Windows-Benutzer ist es normalerweise unter „C:\Program Files\Evernote\Evernote\Evernote“ zu finden.
  • Wählen Sie „Übernehmen“, um die Änderungen zu speichern, und Sie sollten so eingestellt sein, dass Sie auf Evernote scannen.

Comments are closed.